Hydroline

Eine gute Entscheidung: Umweltfreundliche Hydrolacke

Bei der Entscheidung für wasserbasierte Lacke stehen zwei Aspekte im Vordergrund: Zum einen haben die sogenannten Hydrolacke durch einen stark reduzierten Lösemittelanteil deutlich weniger klimaschädliche Auswirkungen, zum anderen kann die VOC-Richtlinie, die per Gesetz (31. BImSchV) den Lösemitteleinsatz für die Lack verarbeitende Industrie begrenzt, besser eingehalten werden.

Hydrolacke führen wir schon seit mehreren Jahren fest in unserem Sortiment. Mit ihrer äußerst umweltverträglichen Zusammensetzung stehen sie den konventionellen Produkten in nichts nach und erfordern allenfalls geringfügige Umstellungen in der Verarbeitung und Anlagentechnik

Allgemeine Informationen:
Hydrolacke werden z.B. im Stahl-, Maschinen-,Container- , Fahrzeug- sowie im Anlagenbau eingesetzt. Als Hydro- Systeme bieten wir umweltfreundliche 1-K- und 2-K Systeme an, z.B. schnelltrocknende Grundierungen, Einschichtlacke, Glanzlacke, Strukturlacke, Klarlacke,
aber auch Effektlacke.

↘ Downloads

Infobroschüre Hydroline